Verein für Volksbildung

Elftausend und nicht eine Zeile

  21.09.2019 16:38, von , Kategorien: Karlsruhe aktuell

Vom Versagen einer Redaktion

 Am Freitag, 20. September 2019, fand die wahrscheinlich größte regionale Demonstration in der Geschichte in Karlsruhe statt.

 In der einzigen regionalen Zeitung findet sich im Karlsruher Teil nicht eine Silbe dazu. Einen Leserbrief zum Versagen einer ganzen Redaktion wird es so also nicht geben.

 Auf der Titelseite aber springt Oliver Kahn geradezu aus der Zeitung – wann war der nochmal zuletzt im Wildparkstadion aktiv? Gesucht wird die KSC-Jubiläums Elf. Und das Drama um den Stadion-Neubau findet ebenfalls in der oberen Hälfte seine Fortsetzung. Das Wichtigste für Karlsruhe halt.

 Aber dann, im unteren Teil titelt die BNN „Koalition schnürt Klimapaket – Tausende gehen auch in der Region für ,Friday for Future‘ auf die Straße“. Lt. Polizeiangaben elftausend. Das hat Karlsruhe noch nie gesehen. Und dennoch findet sich auch im Artikel selbst kaum Substantielles zu diesem in seinen Ausmaßen nicht vorhersehbaren Ereignis. Zum Inhalt der Reden auf dem Friedrichsplatz nicht eine Zeile. Aber doch sicherlich auf der angekündigten Sonderseite. Und tatsächlich „Streikbewährte Seniorinnen – Vom Vietnamkriegsprotest zum Klimastreik: Die ‚Omas for future‘ bringen viel Erfahrung mit“. Woher die Protagonistin, eine ehemalige Schulleiterin – Beamtin – ihre Streikerfahrung haben könnte, bleibt rätselhaft. Und worum es den jungen Akteurinnen auf der Bühne ging, wird die BNN-Leserin wohl nie erfahren. Egal, Hauptsache wir wissen, dass die Alten in den 70ern in San Franzisko mit Blumen im Haar irgendwie bei irgendwas dabei waren.

Wolfgang, 63

Einen Kommentar hinterlassen »

Die Herrschaft der Algorithmen

  15.08.2019 23:38, von , Kategorien: Datenschutz / Datensicherheit

KAZKM • Inter­dis­zi­pli­näre Tagung • 17. Oktober 2019

Die Tagung wurde bewusst mit inter­dis­zi­pli­nären Referen­tin­nen und Referenten besetzt, da kein Bereich die Fragen, vor die unsere Gesell­schaft gestellt ist, alleine beant­wor­ten kann und weder Angst, Skepsis, noch Euphorie weiter­hel­fen.

Programmflyer (PDF, 467 KB)

Einen Kommentar hinterlassen »

Wer zahlt was im Rentensystem?

  12.03.2019 20:01, von , Kategorien: Gewerkschaft, Ökonomie, Ökonomie , Tags: , ,

RV Magazin • Aktuell beleuchtet • Stefan Thissen • 11.03.2019

Gunter Haake, ver.di, Referat Selbstständige:

Worum es geht, ist schnell erzählt:

Der Versuch, einmal zu klären, „welche Aufgaben sind eigentlich Sache der Rentenversicherung? Und wofür muss der Bund aufkommen? Auch Fachleute finden darauf keine leichte Antwort.“

Um das mal nachzulesen, reicht es übrigens bei der zweiten Zwischenüberschrift „Aufgaben der Rentenversicherung“ mit dem Lesen zu beginnen.

Und wenn ihr doch vorher schon lest und euch (wie mich jetzt) die Rechnung kirre macht:

Insgesamt führten die rund 32 Millionen rentenversicherten Arbeitnehmer und Selbstständigen, die Arbeitgeber und der Bund mehr als 306 Milliarden Euro an die Rentenkassen ab. Mehr als zwei Drittel der Einnahmen – rund 236 Milliarden Euro – stammten von den Beitragszahlern und den anderen Sozialkassen an die Rentenversicherung, etwa 94 Milliarden Euro steuerte der Bund aus Steuern bei.

Es fehlt in dem Text die Basisinfo, dass die Gesamtzahlt demnach 330 Mrd. € beträgt … Dann setzt sich die Summe so zusammen:

Beiträge212

Zahlungen anderer SV 24

Bundeszuschuss 94

Artikel im Archiv (PDF, … MB)

Ganze Geschichte »

68 ff.

  25.11.2018 11:30, von , Kategorien: Hintergrund, Das Leben, das Universum … und der ganze Rest!

T2Michael Nückel • September 2018

Die Umweltaktivisten Sabine, Oliver und Thorsten, klettern am 22. Mai 1986 auf das Dach der Evangelischen Stadtkirche. Sie sind ausgestattet mit Seilen, Schlafsäcken und Verpflegung für 24 Stunden und einem großen weißen Transparent, das sie vom Giebel der Stadtkirche herunterlassen. Auf diesem Transparent fordern sie den sofortigen Atomausstieg.

 Nur knapp vier Wochen davor, am 26. April 1986, ist das Kernkkraftwerk von Tschernobyl in die Luft geflogen.

Ganze Geschichte »

Einen Kommentar hinterlassen »

::

ehemalige Stadtzeitung
für Karlsruhe

Kunst in der Stadt

Dauerausstellung
Installationen der Tiefe
(nicht vom Kulturamt in Auftrag gegeben!)


Durlacher Tor, Karlsruhe
© ka-news-Webcam


Marktplatz Karlsruhe
© ka-news-Webcam


Ettlinger Tor, Karlsruhe
© ka-news-Webcam

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
 << <   > >>

Suche

powered by b2evolution free blog software
 

©2019 by Wolfgang Oesterle-Imbery

Kontakt | Hilfe | b2evolution skins by Asevo | blog software | best hosts