Seminare und Beratung
Informations- und Kommunikationstechnologien
« StörerhaftungNoch ‘ne These »

Internet B(l)anking

  10.07.2008 15:37, von , Kategorien: Hintergrund , Tags:

(woi) Alle Gazetten, online Nachrichtendienste und Computerwissende wissen es: Das Internet ist ein Pfuhl von Schurken und Halsabschneidern, Bombenbastlern, Kinderschändern, Mutterschändern, Vatermördern – Vaterschändern* … und daher ist es besser die Finger davon zu lassen. Bei genauerem Hinschauen zeigt sich freilich, dass die, die bisher kriminell waren es auch weiterhin bleiben werden, allerdings ganz offensichtlich in der Lage sind, sich den elektronischen Möglichkeiten anzupasssen. In diesem Sinne wäre es allerdings wünschenswert Politiker, Gesetzgeber und Richter eigneten sich ein Wenig jener kriminellen Energie an.
Dass es sich lohnt abseits der bunten Folklore zum Thema Sicherheit im Netz ersnthaft über die Interessen- und Gefahrenlage im Internet nach zu denken bewieß am 20. Juni ein deutsches Gericht.
Eine Bank wollte die Verantwortung durch einen von einem verseuchten PC ausgehenden Schaden ihrem Kunden anlasten. In seinem abschlägigen Urteil (Az: 4 C 57/08) hat das Amtsgericht Wiesloch u.A. darauf hingewießen, dass online banking ein originäres Interesse der Banken sei und „diese mit ihren Kunden eben gerade keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen vertraglich vereinbart haben“ (heise online news, Joerg Heidrich / hob/c’t, 04.07.2008 14:42). Zusammen mit einem ähnlichen Urteil (Az: 9 S 195/07) des Landgerichts Köln vom Dezember 2007 markiert diese Urteilsbegründung vielleicht eine Wende in der Rechtssprechung, die das Risiko nicht dem letzten Glied der Kette aufbürdet, sondern gegen die Interessen- und Profitlage aller Beteiligten abwägt.

Dieser Eintrag wurde eingetragen von und ist abgelegt unter Hintergrund. Tags:

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...

 (FRT)

Suche

富士山

fujisan

© pref.shizuoka.jp

Swakopmund Mole, Namibia

Swakopmund Mole, Namibia

© Namibia Weather Network

Karlův most
a Pražský hrad

Karlův most

© Jan Schatz

Installation der Tiefe
Karlsruhe
Durlacher Tor

© ka-news-Webcam

Zurück in die Zukunft

Tod einer Camera

Zimmer mit Aussicht

Besser schnell weg

Baden-Airpark

© Baden-Airpark

http://www.baden-airpark.de/fileadmin/airpark_admin/wetterpic/webcam02.jpg

Besser schnell weg

Berlin Zeughaus,
Unter den Linden

Berlin

© Deutsches Historisches Museum

La Playa
Valle Gran Rey

… das ist halt ziemlich weit wech …

© la-gomera-online

Hafen von Vueltas

… bitte nachladen!

© www.la-gomera-online.com

Glücksburg Quellental
Yachthafen

FSC

© FSC.de

Willkomm Höft
–Westen–

© Wedel/Grassau AG

Hammerfest

Webcam Hammerfest

© 2017 www.roundshot.com

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Creative Commons License
„Splitter“ der blog von
TeamTwo.Net
steht unter einer
Creative Commons
„Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“
3.0 Deutschland Lizenz
.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter Kontakt.
powered by b2evolution